Donauturm sorgt für Wiedersehensfreude

Die Lokale des Donauturms öffnen mit 15. Mai 2020 endlich wieder ihre Pforten – selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Auflagen.

Donauturm-Fans haben Grund zur Freude: Die Lokale des höchsten Wahrzeichens Österreich haben ab kommenden Freitag, den 15. Mai wieder geöffnet. Mit dem ebenerdigen Donaubräu wird auch der im Donaupark gelegene großzügige Gastgarten, der 2019 als bester Biergarten Österreichs ausgezeichnet wurde, geöffnet und lädt dazu ein, die ersten frühsommerlichen Sonnenstunden beim Lieblingsgetränk zu genießen. Er ist außerdem ein idealer Ort, um mit Familie und Freunden endlich wieder gemütlich beisammen sein zu können. Kinder können sich am Donaubräu-Spielplatz austoben, während sich Eltern eine kleine Auszeit gönnen. Herzhafte und neu interpretierte Speisen der Wiener Traditionsküche machen die Freizeit mit den Liebsten zu etwas Besonderem. Das Donaubräu lockt aber nicht nur mit einer umfangreichen Speisekarte, sondern auch mit süßen Verlockungen. Wer gerne ein Picknick im Donaupark machen möchte, kann sich über das ausgewählte To-go Angebot freuen.

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir kulinarisch wieder voll und ganz für unsere Gäste da sein können. Bei uns können Gäste einfach den Blick in 170 Metern Höhe bis an die Grenzen Wiens und darüber hinaus schweifen und sich gleichzeitig kulinarisch verwöhnen lassen – ein Ausflug zum Donauturm lohnt sich gleich doppelt“, erklärt Hermann Krammer, Donauturm Geschäftsführer.